Störende Hautveränderungen (CO2-Laser)

Gutartige, störende Hautveränderungen können mit dem ultra-gepulsten CO2-Laser haut- und gewebeschonend abgetragen werden. In vielen Fällen ist so ein völlig narbenfreies Operieren möglich.

Ebenso können flächige störende Hautveränderungen (z.B. Aknenarben) oder feine Faltenbildung durch flächige Hautabtragung behandelt werden (sog. skin-resurfacing).