Rote Äderchen (KTP-Laser)

Das grüne Laserlicht des KTP-Lasers kann praktisch alle roten Hautveränderungen zum Verschwinden bringen. Hierzu zählen erweiterte Blutäderchen (z.B. Couperose im Gesicht), Blutschwämmchen, Angiome oder auch Besenreiser an den Beinen. Bei größeren Besenreisern an den Beinen kann ergänzend die Sklerosierungsbehandlung durchgeführt werden.

Der Laserstrahl durchdringt die Oberhaut ohne diese zu verändern und reagiert erst mit den tiefer liegenden roten Blutäderchen. Daher kommt es bei dieser Behandlung nicht zur Entstehung von Narben.